Über uns

Im gesamten ländlichen Einzugsgebiet der Wupperorte ist der Kinder- und Jugendtreff LIFE die einzige sozialpädagogisch geleitete städtische Institution mit niederschwelligem Angebot. 

Der Jugendtreff ist Verbundmitglied des Familienzentrums Wupper, gemeinsam mit dem städtischen Kindergarten Wupper und der Gemeinschaftsgrundschule Wupper. Familienzentren bieten verschiedene leicht zugängliche familien- und kinderunterstützender Angebote, frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen.

Der Jugendtreff LIFE besteht seit 1999. In den ersten Jahren war der Treff in einem nahegelegenen einräumigen Pavillon (früherer Tante Emma Laden) direkt an der Straße Auf der Brede untergebracht und wurde in Teilzeit von einer pädagogischen Mitarbeiterin der Jugendförderung betreut. Nach großer Mithilfe der Jugendlichen bei der Renovierung und Einrichtung konnten die neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Schulpavillon am 28. Februar 2008 bezogen werden.Die Raumerweiterung auch durch den direkten Zugang zum Schulgelände brachte eine erste positive Erweiterung und Verbesserung des Angebotes.

Im November 2015 wurde der Kinder- und Jugendtreff Life von einem neuen Sozialarbeiter übernommen. Die Öffnungszeiten wurden auf fünfundzwanzig Wochenstunden erhöht. Es finden themenzentrierte Angebote statt und die Durchmischung der differenten Altersgruppen wird gesteuert. Entgegen der Zielgruppe der meisten Jugendzentren, ist der offene Treff auch schon für Kinder ab 6 Jahren geöffnet. Eine pädagogische Zielsetzung ist es für die Zielgruppe der 6 – 21 Jährigen permanent ansprechbar zu sein, d.h. das Haus wöchentlich für die Allgemeinheit zu öffnen.