Hallo! Schön, dass Du da bist…

AKTUELLES

#FERIENSPAß2020

Freunde, 

auch in diesem Jahr findet der Ferienspaß mit vielen tollen Angeboten wieder statt. Die Anmeldung ist ab heute in der Bücherei Radevormwald möglich. Einen genauen Überblick über die Angebote findet ihr hier: 

http://radevormwald.de/imperia/md/content/cms222/aktuelles/ferienspass_2020-binder.pdf

Auch im LIFE gibt es wieder tolle Projektwochen. Meldet euch an und macht mit!

#BÜRGERMEISTERLIVESTREAM

Unser Bürgermeister Johannes Mans nimmt sich am Montag den 11. Mai, Zeit, um von 17 bis 18 Uhr in einem Livestream, auf unserer Facebookseite (www.facebook.com/jugendtrefflife), Fragen zur Corona-Pandemie in Radevormwald zu beantworten. Schaltet ein oder stellt eure Fragen telefonisch unter 021915929540. 

#BACKTOLIFE

Am Montag den 11.05.2020 öffnet der Kinder– und Jugendtreff „LIFE“ nach sieben Wochen endlich wieder für euch!

Allerdings gibt es einiges zu beachten, denn auch heute begleitet uns das Thema Corona noch und wir müssen, trotz aller Lockerungen, eine Ausbreitung des Virus mit allen Mitteln verhindern.

Unter folgenden Vorgaben kann unsere Einrichtung wieder besucht werden:

  • Beim Betreten der Einrichtung müsst ihr euch die Hände an dem Desinfektionsmittelspender desinfizieren

  • Es dürfen maximal 10 Personen gleichzeitig den Bistro- und Spielbereich des Kinder- und Jugendtreffs besuchen

  • Es gilt auch bei uns die Abstandsregelung von 1,50m zu anderen Personen

  • Das Bistro bleibt bis auf weiteres geschlossen, d.h. Es ist nicht möglich Snacks zu kaufen. Auch unsere Kochangebote fallen bis auf weiteres aus

  • Ihr könnt unsere Becher nicht benutzen, da wir eine Virenfreiheit der Gefäße nicht garantieren können. Bringt aus diesem Grund bitte eure eigenen Getränke mit

  • Wenn ihr euch krank fühlen solltet, bleibt unbedingt zuhause

Unser Hauseigenes Fitnessstudio kann ebenfalls ab Montag wieder von euch genutzt werden. Auch hier gibt es Regeln die beachtet werden müssen:

  • Beim Betreten der Einrichtung müsst ihr euch die Hände an dem Desinfektionsmittelspender desinfizieren

  • Das Fitnessstudio kann maximal von drei Personen gleichzeitig genutzt werden

  • Ihr müsst eure Trainingssachen bereits tragen. Es ist nicht möglich sich bei uns umzuziehen

  • Ihr müsst eure eigenen Getränke mitbringen

  • Das Training ist ausschließlich erlaubt wenn Atemschutzmaske und und Handschuhe getragen werden

  • Jeder muss ein eigenes großes Handtuch zum Training mitbringen

  • Jedes Gerät muss nach Gebrauch desinfiziert werden

  • Jeder darf maximal 60 Minuten trainieren

  • Die Abstandsregelung von 1,50m zu anderen Personen muss eingehalten werden

  • Wenn ihr euch krank fühlen solltet, bleibt unbedingt zuhause

Der Außenbereich des Kinder- und Jugendtreffs „LIFE“ darf von euch mitgenutzt werden. Wir werden die Bereiche mit Spielgeräten bestücken und achten penibel auf die Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen.

Des Weiteren arbeiten wir aktuell mit dem Jugendamt und den anderen städtischen Jugendhilfeeinrichtungen daran, dass wir im Vormittags- und Nachmittagsbereich ein schulunterstützendes Angebot auf die Beine stellen können. Weitere Informationen dazu folgen in der kommenden Woche.

Wir freuen uns auf euch!!!

#Kochgruppe2.0

Ihr Lieben,

wir freuen uns riesig, dem von Groß und Klein vielfach geäußerten Wunsch nachkommen zu können und das wir – sobald die Türen wieder geöffnet sind – die Kochgruppe 2.0 in digitaler Version starten werden.

Im Rahmen des Projekts „Gesundes Aufwachsen“ wird sich weiterhin alles um die Zubereitung von gesunden Mahlzeiten drehen, wir werden mit dem teilweise auch selbst angebauten Obst und Gemüse allerlei Leckereien zaubern und lernen, wie man sich gesund ernährt und was es dabei zu beachten gibt. Da es uns am Herzen liegt, dass ihr das, was wir zusammen erarbeiten ohne große Umstände in euren Alltag integrieren könnt, werden wir gemeinsam ein digitales Kochbuch erstellen! Dank des neuen Thermomix ist es möglich, alle Nahrungsmittel und Zubereitungsschritte in einer App, sogar samt Fotos, abzuspeichern und jederzeit abrufbereit zu haben. Es ist wichtig, die Nutzung von digitalen Medien (hier dem Smartphone) optimal und bewusst zu gestalten, deshalb möchten wir in diesem Zuge auch auf Medienkompetenzen eingehen und sie mit euch besprechen.

Die Zeit steht nicht still und wir tun es auch nicht, deshalb gehen wir gemeinsam in eine gesunde Zukunft!

Wir freuen uns auf euch! Bis bald….

#Schulstart

Gestern sind wir auf ein unglaublich schönes Video von Anne Voges – Illustration und Design gestoßen. In diesem animierten Video wird auf kindgerechte Art und Weise erklärt wie der Schulstart für unserer Kleinen aussehen wird. Wir sind Fans von diesem tollen Video!

#FOODSHARING

Vor dem Haupteingang der Gemeinschaftsgrundschule Wupper findet ihr unsere neue Foodsharing-Station. Ganz im Sinne von „Geben und Nehmen“ könnt ihr euch Lebensmittel, die ihr dringend benötigt nehmen, und Lebensmittel, die ihr nicht braucht oder zu viel habt geben.  Macht fleißig mit! #WIRFÜRSQUARTIER

#OSTERAKTION

Ihr Lieben,

leider muss unserer große Ostereiersuche dieses Jahr ausfallen…aber wenn ihr nicht zum Osterhasen kommen könnt, muss er halt zu euch kommen!

Die Deutsche Post stellt dem Osterhasen freundlicherweise eure Briefe zu und mit Sicherheit wird er sich bei euch zurück melden. Wir haben eine Postkarte vorbereitet, die ihr ausmalen und beschriften könnt (Einfach das Bild unten speichern und dann ausdrucken). Entweder schickt ihr sie direkt an den Osterhasen (Hanni Hase, Am Waldrand 12, 27404 Ostereistedt) oder lasst uns eure Adresse zukommen und wir übernehmen das für euch!

Ruft uns gerne an unter 021915929540…

Viele Grüße von Isabelle Skora und Lisa Fricke

#WIRFÜRSQUARTIER

„Hilfe, die ankommt“ –

Hotlines und Einkaufservice –

Das Jugendamt der Stadt Radevormwald schaltet ab kommendem Montag, 23. März, drei neue Informations- und Hilfsangebote zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Eltern.
In einem zweiten Schritt wird ein Einkaufsdienst für ältere, kranke und behinderte Menschen in den Wupperorten angeboten.

 

Hotlines

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wird von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr eine Telefon-Hotline unter 02195 932 174 geschaltet. Zusätzlich ist diese Hotline auch über Instagram (#jugiradevormwald), über Skype (Jugendräume Bürgerhaus) oder WhatsApp (0157 – 33 13 27 75) erreichbar.

Angesprochen werden können Probleme in der Familie oder persönliche Probleme. Geholfen wird auch bei der Anfertigung von Bewerbungen für Ausbildungsplätze.

Eltern können sich vertrauensvoll unter Tel. 02195 672 458 Beratung und Unterstützung holen. Die Elternhotline ist von Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 15 Uhr, besetzt und ist auch über facebook (Elternberatung-in-Coronazeiten-Rade) erreichbar.

Das Jugendamt geht davon aus, dass das durch die Pandemie verursachte „engere Zusammenrücken“ nicht immer spannungsfrei ablaufen kann. Daher können sich Eltern mit ihren Sorgen und Nöten, bei Konflikten in der Familie und speziellen Erziehungsfragen dorthin wenden und sich Rat holen.

 

Hilfe für die Wupperorte

Das größte der drei Projekte läuft über den Jugendtreff „Life“ für Bürger*innen in den Wupperorten. Dort organisiert das Jugendamt mit den Partnern im Projekt „wir-im-quartier“ einen Unterstützungsdienst für ältere, kranke und behinderte Menschen, die derzeit nicht selber einkaufen oder Rezepte und Medikamente abholen können. Auch das „Gassi gehen mit dem Hund“ wird unterstützt. Unter der Hotline Tel. 02191 5929 540 kann in der Zeit von 10 bis 15 Uhr (Montag bis Freitag) um Unterstützung nachgefragt werden.

Im Jugendtreff „Life“ stehen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen zur Verfügung, um die eingehenden Aufträge zu erledigen. Es werden weitere Mitstreiter*innen und Kooperationspartner gesucht, wirbt Jugendamtsleiter Peter Horn. Eine Kontaktaufnahme ist auch über die Homepage www.jugendtreff-life.de möglich.

Eine sehr ähnliche Aktivität für das größere Stadtgebiet Radevormwalds und die umliegenden Hofschaften starten die Mitglieder des Trägervereins „Aktiv 55plus“. Auch dort ist Aktionsstart am kommenden Montag, 23. März.

Das Jugendamt hofft sehr, mit diesen Angeboten in der Zeit der Einschränkung des öffentlichen Lebens für etwas Entspannung sorgen zu können und deutlich zu machen, dass auch auf diesem Weg „Hilfe, die ankommt“ geleistet wird.

SCHLIEßUNG AUFGRUND DER CORONA PANDEMIE

Liebe Kids, liebe Besucherinnen und Besucher, 

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Situation hat unsere Regierung beschlossen, dass öffentliche Einrichtungen bis voraussichtlich den 19.04.2020 geschlossen bleiben. Diese Schließung betrifft auch uns. Aus diesem Grund sind alle geplanten Veranstaltungen abgesagt!!! Es tut uns sehr Leid aber wir schließen uns den Maßnahmen an und hoffen, dass das alles bald überstanden ist. 

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Das LIFE-Team!

MEET THE BOSS! || Das Speeddating Event für Firmen & Azubis

Am 16. März 2020 findet in der Aula der Gemeinschaftsgrundschule Wupper das erste „MEET THE BOSS“ Speeddating Event statt. Zwölf Radevormwalder Unternehmensbosse und zwölf Mädchen und Jungen treffen aufeinander, um sich in einer Speeddating-Situation schnell kennenzulernen und hoffentlich so, zu ihrem Traumjob bzw. ihrem Traumauszubildenden für das Jahr 2020 zu kommen. 

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht und es gibt aufgrund einer langen Warteliste keine Möglichkeit mehr sich für die Teilnahme anzumelden.

KINDERSACHEN FLOHMARKT || 03.03.2020

Der zweite Kindersachenflohmarkt liegt hinter uns und wir bedanken uns bei allen Beteiligten. Leider ist es uns nicht gelungen den erwünschten Besucheransturm auf die Brede zu locken. Wir hoffen aber, dass ihr beim nächsten Mal trotzdem dabei seid und wir überlegen uns, wie wir die Menschen aus Radevormwald zu uns in die Wupperorte locken können. 

KINDERKARNEVAL IM LIFE || 22.02.2020

Unsere Karnevalsparty für die kleinen Besucher war ein voller Erfolg. Wir haben Spaß, wenn ihr Spaß habt. In der Galerie könnt ihr euch einige Bilder von den tollen Kostümen anschauen.